Newcomer des Jahres 2019

Vor drei Jahren noch Leistungsschwimmer, schrieb Oliver Zeidler in diesem Jahr eine der ungewöhnlichsten Umsteiger-Geschichten. Der 23-jährige Steuerrecht-Student beherrscht das schmale Skiff, als sei er darin aufgewachsen. 2019 wurde der Dachauer Europameister und holte in Ottensheim bei Linz (Österreich) den WM-Titel im Ruder-Einer.

Mit seinem hünenhaften Körper scheint Zeidler dank der gewaltigen Hebel seiner langen Arme und Beine wie geschaffen dafür, sich im Wasser kraftvoll fortzubewegen. Er war ein sehr guter Schwimmer, der Beste seines Jahrgangs in Deutschland. Doch als es für die Qualifikation für Olympia in Rio 2016 nicht reichte, „hat sich meine Trainingsgruppe zerschlagen, und das Schwimmen hat mir keinen Spaß mehr gemacht“.

Als Spross einer Ruder-Dynastie – Opa Hans 1972 Olympiasieger im so genannten „Bullen-Vierer“, Vater Heino WM-Teilnehmer, Tante Judith Olympiasiegerin 1988 im DDR-Achter, Onkel Mathias Ungemach 1990 Weltmeister im Deutschland-Achter, und Schwester Marie-Sophie saß im deutschen WM-Achter – war der 2,03 m große und 105 kg schwere Hüne bis zu seinem Sportart-Wechsel völlig „aus der Art geschlagen“.

Nur einmal, im zarten Alter von zwölf Jahren, hatte man „Olli“ in ein Ruderboot bewegen können. „Als ich dann reingefallen bin, bin ich lieber im Wasser geblieben“, erinnert er sich. „Schwimmen war einfach mehr mein Ding damals.“  Jetzt nannte der altgedienten Cheftrainer Ralf Holtmeyer Zeidler verblüffte. verblüfft „einen Sechser im Lotto“

Nach dem WM-Sieg ist Oliver Zeidler jetzt eine deutsche Olympia-Gold-Hoffnung. „Mittlerweile bin ich nicht mehr der Anfänger. Jetzt in der Rolle des Gejagten zu sein, ist absolut neu für mich.“ Der Erfolg mit drei Hunderstel Vorsprung war extrem knapp. „Dadurch gibt es für mich jetzt keinen Grund, mich auszuruhen. Ich werde also das Rennen nun mit meinem Vater kritisch analysieren, um zumindest diese paar Millimeter Abstand zum Zweitplatzierten bis zum 31. Juli 2020 zu halten.“ Das ist der Tag des olympischen Endlaufs in Tokio.

Letzte Änderung amSonntag, 15 Dezember 2019 23:25
Mehr in dieser Kategorie: « Newcomer des Jahres 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.