Mannschaft des Jahres in WM-Spur

In Pepita-Hüten, wie beim „Sportler des Jahres“ 2018, soviel steht schon vor dem ersten Bulli fest, werden die deutschen Eishockeys-Cracks nicht auflaufen, wenn ab dem kommenden Freitag in der Slowakei die 83. Eishockey-Weltmeisterschaft angepfiffen wird. Dann hat die legendäre Kopfbedeckung von „Mister Eishockai“, Ex-Bundestrainer Xaver Unsinn, ausgedient und der Kopfschutz…
weiterlesen ...

2020: Der DOSB residiert neben der Brücke des Regenbogens

„Aqua City“ – „Die Stadt des Wassers“: So nennt sich der Konsumtempel inmitten des brodelnden Tokioter Stadtviertels Odaiba, in dem im kommenden Jahr Deutsch gesprochen wird. Vorwiegend zumindest. Und in dem es dann hoffentlich auch Gelegenheit zum Anstoßen und zum Feiern geben wird. In der „Stadt des Wassers“ wird nämlich…
weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok