Der große Wurf: Von Berlin über Tokio nach Baden-Baden

So unterschiedlich kann die Wahrnehmung eines großen, kontinentalen Sportereignisses bei den Beteiligten sein. Während der alte und neue Handball-Europameister Spanien den Gazetten zu Hause nur eine Randnotiz wert ist  – („Spanien ist ein Fußball-Land. Wir feiern uns selbst“ sagt etwa Abwehrspieler Gedeon Guardiola vom Bundesligisten Rhein-Neckar-Löwen) – wird der fünfte…
weiterlesen ...

Start zur Drei-Nationen-EM: Auch die Handballer haben einen Jogi

Die Offensive gewinnt Spiele, die Defensive Titel. Auf die Handballer übertragen könnte diese alte Fußballer-Weisheit auch lauten: „Titel gibt es nur mit einem starken Torhüter-Duo.“ Und in dieser Hinsicht ist keiner der „üblichen Verdächtigen“ bei der am Donnerstag beginnenden Europameisterschaft der Männer besser aufgestellt als der 2016er Champion Deutschland. Der…
weiterlesen ...

Zwischen verstohlenen Tränen und einem krachenden Schuhplattler

  • Publiziert in Sdj News
Wenn Menschen in Ausnahmen-Situationen aufeinander treffen, sich ihrer Verbundenheit und größten Wertschätzung versichern, dann geht das in der Regel nicht ohne Bilder mächtiger Emotionen vonstatten. „Gott sei Dank“  möchte man in diesem Fall sagen.  Denn nach einem Feuerwerk der überwältigenden  Gefühle im vergangenen Jahr beim „Sportler des Jahres“ im Benazét-Saal…
weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.