Premiere für „Sportlerin des Jahres“ bei Titelkämpfen

Bei den Leichtathletik-Meisterschaften schaut die Sportwelt am Wochenende (8./9.8.2020) voller Spannung nach Braunschweig, denn erstmals seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie werden Titelkämpfe unter einem umfangreichen Hygiene- und Umsetzungskonzept vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) in Zusammenarbeit mit der Stadt Braunschweig, dem Land Niedersachsen und dem Niedersächsischen Leichtathletik-Verband veranstaltet. Bis maximal 999 Personen…
weiterlesen ...

Bartko: Sportler-Wahl muss stattfinden

Auf der Bahnradmaschine gelang Robert Bartko in Sydney 2000 die Gold-Doublette, er führte den Vierer zur „Mannschaft des Jahres“. Und dreht auch heute an den Stellschrauben des Sports, aktuell als Leiter Verbands-Beratung und Sportförderung beim DOSB - doch drei Monate home office stellten den engagierten Macher vor ungewohnte Herausforderungen. Vor…
weiterlesen ...

Johannes Vetter gibt immer 100 Prozent

24. Juli 2020 - heute hätte die geplante Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Tokio stattfinden sollen, stattdessen startet der Weltmeister von 2017, Speerwerfer Johannes Vetter an diesem Wochenende in Zweibrücken in die Saison 2020. Trotz allem lässt der gebürtige Dresdner sich nicht entmutigen und wirkt wie aufgedreht. Und fordert die…
weiterlesen ...

Sabine Spitz: Sit & Wait in Südafrika

Es könnte alles so schön sein. „Der Winter zeigt sich von seiner guten Seite“, berichtet Sabine Spitz aus George an der südafrikanischen Traum-Straße Garden Route, oft klettert das Thermometer auf 25 Grad. Und doch fühlt sich die MTB-Olympiasiegerin von Peking wie in einem Käfig. Eigentlich hatte sie wieder den Mountainbike-Klassiker…
weiterlesen ...

Willi Holdorf: Der Mann, der in das Geschichtsbuch taumelte

Man stelle sich einmal vor, Niklas Kaul sitzt irgendwann nach einer großen Zehnkampf-Karriere im Viererbob von Francesco Friedrich, führt  nebenbei die Stabhochspringer des USC Mainz zu olympischen Ehren,  trainiert den Fußball-Zweitligisten Darmstadt 98 und sitzt auch noch im Aufsichtsrat der Rhein-Neckar-Löwen. Unmöglich?  Bei ihm hier nicht. Willi Holdorf war 1964…
weiterlesen ...

Tür auf zum Sommer-Eis in Inzell

Der Sport kommt langsam wieder in Gang – das gilt auch für das Eisschnelllaufen. Deshalb ist die Nachricht, dass Inzell für vier Wochen wieder Sommer-Eis anbieten kann für die DESG-Sportlerinnen und Sportler ein dickes Plus. Nach viel Engagement daheim und Training in kleinen Gruppen sind ab dem 4. Juli schnelle…
weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.