„Ewiger“ Platz für Graf Berghe von Trips

Für viele Freunde und Bewunderer des (deutschen) Rennsports war er der Mythos auf den Rennstrecken dieser Welt schlechthin. Weil alles passte, was zu solch heldenhafter Verklärung gehört:  Die adlige Herkunft, der Status als stets nie vergebener, aber heiß begehrter Herzensbrecher. Das unvergleichliche Können, die Rolle als Sohn-Ersatz des großen Commendatore…
weiterlesen ...

Getrennte Wege zweier „Mannschaften des Jahres“

Dass Fußballer die Wahl zur „Mannschaft des Jahres“ gewinnen, ist eher die Ausnahme als die Regel. Zumindest dann, wenn es nicht die deutsche Nationalmannschaft nach einem gewonnenen großen Turnier ist.  Eher sind es Staffeln aus dem Wintersport, der Leichtathletik,  dem Schwimmsport,  große Reiter-Equipen oder Mannschaften anderer Ballsportarten.  Zwei Klub-Teams aus…
weiterlesen ...

Premiere beim Sportler des Jahres

  • Publiziert in Sdj News
„Newcomer des Jahres“ Jacqueline Lölling Premieren-Jahr für Jacqueline Lölling: Erstmals gewann die 22-jährige Skeletoni im Januar ein Weltcup-Rennen und wurde Europameisterin, im Februar wurde sie jüngste Weltmeisterin aller Zeiten und im Dezember erhielt sie im Rahmen der Gala „Sportler des Jahres“ im Kurhaus Baden-Baden die zum ersten Mal vergebene Auszeichnung…
weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung