Nach der WM: DSV-Athleten suchen Wege aus dem Tief

Deutschlands Beckenschwimmer haben bei den am Sonntag zu Ende gegangenen Weltmeisterschaften in Budapest nicht die Medaillenränge erreicht, die man sich insgeheim vor Beginn der Titelkämpfe in der ungarischen Hauptstadt von ihnen erwartet hatte. Einzige Medaillengewinnerin im Team des Deutschen Schwimmverbandes war Franziska Hentke, die mit einer Silbermedaille über 200 Meter…
weiterlesen ...

Fecht-WM: Schmidts Degen trifft zu Bronze

Immer dann, wenn es darum geht, den Medaillenspiegel bei Olympischen Spielen auf zu bessern, dann sind deutsche Fechterinnen und Fechter ein zuverlässiger Multiplikator.  Von den frühen Erfolgen eines Alexander Pusch über Anja Fichtel bis hin zu den heutigen Edelmetall-Aspiranten  wie Peter Joppich oder Britta Heidemann sind die pfeilschnellen, sowie reaktions-…
weiterlesen ...

Die World Games: Top-Leistungen ohne Bolt, Phelps und Co

Sie sind mehr als nur das von Olympia vergessene Festival des Sports: Die „International World Games“ vom 20. bis 30. Juli im polnischen Breslau bieten – wie immer ein Jahr nach Olympia - auch in diesem Jahr eine Fülle von Höchstleistungen in Randsportarten, die nicht im Zeichen der fünf Ringe…
weiterlesen ...