Goldene Schützen, Ruderer und Reiter

Es war zunächst ein olympisches Zittern und Bangen: weil sich die deutschen Olympia-Recken ordentlich Zeit ließen, bis sie Medaillen-Nachrichten in die Heimat schicken. Aber inzwischen meldet sich die App „Wir in Rio“ auf den Smartphones der deutschen Sportfans zuhause fast permanent. Und damit bringen sich auch die Protagonisten für die…
weiterlesen ...

Rudi Altig ist tot

Weltmeister und Sportler des Jahres: Rudi Altig ist mit 79 Jahren gestorben. Den Startschuss zu dem Rennen, das nach ihm benannt wurde, wird er nicht mehr geben. Und den Pokal, der eigens für das erste Weltcup-Rennen auf dem Nürburgring von einem Top-Designer kreiert wurde, wird er nicht mehr übergeben. Deutschlands…
weiterlesen ...

Konkurrenz für die „Bad Boys“

Der Weltmeister will Euro-Titel! Die Mannschaft des Jahres 2016, soviel darf man wohl zur Hälfte des Jahres bereits prognostizieren, wird sich in Schnee und Eis nicht so gut auskennen müssen, dafür aber gut mit einem Ball umgehen müssen. Denn nach dem sensationellen EM-Triumph der „Bad Boys“ bei der Handball-Europameisterschaft dürfte…
weiterlesen ...