Die Macherin in Baden-Baden

Klassische Musik, ein Defilee der Baden-Badener Bürgermeister von damals und heute, ein Großaufgebot an Tourismus- und Marketing-Experten sowie zahlreiche Presse-Vertreter bildeten den Rahmen bei der Verabschiedung von Brigitte Goertz-Meissner in großem Rahmen. Die 66-Jährige, die seit 17 Jahren in Baden-Baden als Geschäftsführerin für Events, Kongresse und Tourismus tätig war, fungierte auch als kompetente Partnerin der Gala „Sportler des Jahres“. Ihr Unternehmen, das jährlich über 200 Veranstaltungen ausrichtet, stellte Räumlichkeiten im Kurhaus zur Verfügung, sorgte für die künstlerische Untermalung  und ermöglichte die exklusive Vorfahrt für die Gäste. Die Veranstaltung bezeichnete Frau Goertz-Meissner stets als ein „Highlight“ im Terminkalender der Kur- und Bäderstadt. Oberbürgermeisterin Margret Mergen beim Lebewohl: „Sie hatte einen Traumjob in einer Traumstadt...“ Die Gala „Sportler des Jahres“ findet im Dezember 2017 bereits zum 49. Mal in Baden-Baden statt.